Schlagwörter: Studenten

Mein Praktikum bei InZwischenZeit:Filme

Eine Frau und ein Mann auf einer Brück, im Hintergrund geht die Sonne neben dem Hochhaus der EZB unter, ein Dreh von InZwischenZeit:Filme

Im Rahmen meines Studiums habe ich bei InZwischenZeit:Filme ein Praktikum gemacht. In meinem Erfahrungsbericht zum Praktikum in einer Filmproduktion erfahrt ihr, was ich alles erlebt und gelernt habe. Enthusiastische Filmemacher “Wir Lieben und Leben Film”, so lautet das Motto von InZwischenZeit:Filme. Das hat mich sofort angesprochen. Ich liebe Filme, aber ich stehe noch ziemlich am Anfang […]

Kommentieren Weiter lesen →

Neues vom Set

Ein Dreh von InZwischenZeit:Filme, eine Kamera filmt ein Pärchen was auf einem Sofa knutscht

Diesen Monat hatten wir ganz unterschiedliche Projekte auf der Agenda. Hier bekommt ihr einen Überblick über unsere aktuellen Produktionen. Was war? Wie waren wieder in Bernburg an der Hochschule Anhalt zu Gast und haben unser Seminar Grundlagen der Filmproduktion gehalten. Gemeinsam mit den Studenten des Masters Online Kommunikation haben wir gedreht und geschnitten. So sind […]

Kommentieren Weiter lesen →

Regentage = Drehtage

InZwischenZeit:Filme dreht unter Wasser im Schwimmbad für einen Imagefilm für den Verein Gemeinsam mit Behinderten e.V.

Der Vorteil eines verregneten Sommers? Minimale Ablenkung. Also was war? Unser Trailer zum hessischen Preis für nachhaltiges Kino hatte bei der Preisverleihung im deutschen Filmmuseum Premiere. Ausgezeichnet wurde das Capitol Kino im nordhessischen Witzenhausen. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch. Wer unseren Trailer schauen möchte, findet ihn hier. Ausrichter des Preises und damit auch unser Auftraggeber war das […]

Kommentieren Weiter lesen →

Was gibt es neues?

Interview bei Limtronik, ein Dreh von InZwischenZeit:Filme

Zahlreiche Clips für das Hessenforum, eine Zulieferung für das ZDF und neue Projekte. Wir waren fleißig. Also, was war? Für das Hessenforum haben wir eine ganze Reihe von Clips erstellt. Zwölf Filme von und mit sechs Unternehmen: Opel, Sera, Neuschäfer, Limtronik, Fritz Winter und Monster. Kreuz und quer durch Hessen führten uns diese Drehs. Mit dabei […]

1 Kommentar Weiter lesen →

Kein Hitzefrei

Ein EB-Team filmt mit einer DSLR Kamera ein Interview. InZwischenZeit:Filme ist eine Filmproduktion aus Frankfurt am Main

Der Sommer ist da und Hoch Annelie bringt auch uns gehörig ins Schwitzen. Hitzefrei haben wir deswegen aber noch lange nicht… Bernburg und zurück Im Mai hatten wir Besuch: Studenten des Masters Online-Kommunikation der Hochschule Anhalt besuchten uns im Studio Shoot&Food zu einem Seminar in Grundlagen der Video-Produktion. Nach einer Einführung galt es für die […]

Kommentieren Weiter lesen →

frisch(e)film(e)

Schauspielerin Hanna Beckmann kommt am Set an.

Nach zahlreichen Festivals ist es nun so weit:  Unser Film abschied von f. kommt nun auch ins Fernsehen.  Zu sehen sein wird er am 25.03 in der Sendung >frischfilm< im hr fernsehen. >frischfilm< stellt vier Mal im Jahr eine Auswahl, der in hessischen Hochschulen entstandenen neuesten Produktionen vor. ObDokumentation, Kurzfilm, Animation oder Experimentalfilm – in den […]

Kommentieren Weiter lesen →

Die letzte Klappe

Das Team von InZwischenZeit:Filme am Campus Westend in Frankfurt dreht eine Szene des Spielfilms Uranophobie, die Angst vor dem Himmel.

Nach neun ereignisreichen Tagen sind die Dreharbeiten an Uranophobie nun abgeschlossen. Wir hatten viel Spaß an großartigen Locations: Nachts auf dem Skline-Plaza, im Regen auf dem Lohrberg, mit dem Roller in den Hochhausschluchten. Regen, Hagel und explodierende Lampen konnten uns nicht aufhalten. 86 Statisten, 15 Helfer, 4 Schauspieler, ein Pfarrer , 9 Teammitglieder und ein Kater […]

Kommentieren Weiter lesen →

Neue Festivalplatzierung für abschied von f

Still auf dem Film abschied von f Hannah Beckmann in einem roten Kleid auf einem Kornfeld

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass abschied von f für den »backup.award« im internationalen Wettbewerb des backup-Festivals 2014 nominiert ist. Das Festival findet vom  21.05 – 25.05 in Weimar statt.  “Der backup.award zeichnet filmische Arbeiten aus, die durch eine kreative Auseinandersetzung mit verschiedenen Produktions- und Ausdrucksweisen die Grenzen und Möglichkeiten des filmischen Formats reflektieren und (re)definieren.”, […]

Kommentieren Weiter lesen →