Die letzte Klappe

Nach neun ereignisreichen Tagen sind die Dreharbeiten an Uranophobie nun abgeschlossen. Wir hatten viel Spaß an großartigen Locations: Nachts auf dem Skline-Plaza, im Regen auf dem Lohrberg, mit dem Roller in den Hochhausschluchten.
Regen, Hagel und explodierende Lampen konnten uns nicht aufhalten. 86 Statisten, 15 Helfer, 4 Schauspieler, ein Pfarrer , 9 Teammitglieder und ein Kater gaben ihr Bestes. Nun bleibt der Schnitt. Vergleichsweise unspektakulär.

Das Team von InZwischenZeit:Filme am Campus Westend in Frankfurt dreht eine Szene des Spielfilms Uranophobie, die Angst vor dem Himmel.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen