Neues Jahr, neue Filme

Im letzten Jahr haben wir tolle Erklärfilme und Imagefilme für wunderbare Kunden produziert. Wir haben auf Baustellen gedreht, sind quer durch Europa für Shootings gefahren und haben in Superzeitlupe atemberaubende Bilder gefilmt. 2019 geht es nun genauso spannend weiter.

Erklärfilme und Imagefilme

Für den Hessischen Fußball Verband erstellen wir einen Erklärfilm bei dem es um die Trainer Lizenz C geht. Für diesen Film erstellen wir liebevolle Designs in Comic-Optik, die dann animiert werden.

Wie auch in den letzen Jahren begleiten wir den Nachwuchswettbewerb M+EineZukunft mit unseren Kameras. Neben einem Veranstaltungsfilm zeichnen wir die Präsentationen der verschiedenen Teams auf.

Nachdem wir schon seid langem gut und gerne mit der Offenbach-Post zusammenarbeiten, freuen wir uns über dieses Projekt besonders: Wir übernehmen den Imagefilm für die Mediengruppe. Dabei wird der Film kein gewöhnlicher Unternehmensfilm, sondern eine Erzählung mit einer besonderen Bildsprache und schwereloser Kamera.

Produktionsvorbereitungen für Kurzfilm

Wir lieben Filme und leben dafür! ❤️ Deswegen machen wir auch manchmal Filme, die keine Auftragsarbeiten für Kunden sind. Das sind die Filme, die uns unter den Nägeln brennen, bei denen wir uns austoben und mit denen wir unsere Skills erweitern.

Deswegen haben die Vorbereitungen für unseren freien Kurzfilm Damsels in disstress begonnen. Dabei geht es um Märchen Prinzessinnen, die mit modernen Herausforderungen konfrontiert werden. Wir starten Ende März mit den Dreharbeiten in Offenbach und Frankfurt. Das Besondere: Wir drehen mit einem rein weiblichen Team. Die Filmbranche ist in weiten Teilen immer noch eine Männerdomäne. Mit Damsels in disstress wollen wir aufzeigen wieviel Talent und Kreativität Filmemacherinnen haben.

Neue Festivalplatzierungen für Kurzfilm

Unser Kurzfilm WatchME ist weiterhin auf Erfolgskurs. Nachdem er schon beim Satire Filmfest Rüsselsheim, beim Filmfestivals Weiterstadt, den Kurzfilmtagen Chiemsee und beim Open Eyes Festival in Marburg zu sehen war, läuft er jetzt bei der internationalen Kurzfilmwoche in Regensburg. Wir freuen uns auf das Festival.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen