WatchME

Spielfilm

Stell dir vor, jeder Tag könnte der beste deines Lebens sein. Möglich macht’s die (fiktive) App WatchME. Der Spielfilm, der wie ein zuckersüßer Werbespot beginnt, läuft schnell aus dem Ruder. Menschlicher Eigensinn kollidiert mit maschineller Berechnung. Wer profitiert hier am Ende wirklich?

WatchME ist eine frei finanzierte Eigenproduktion von InZwischenZeit:Filme und wurde in Frankfurt, sowie in Offenbach gedreht. Zahlreiche Animationen im Flat Design ergänzen den Film, der komplett ohne Worte auskommt.

Ein Spielfilm mit Hannah Beckmann.
Kamera: Alicia-Eva Rost und Marc Schnellbach

 

Festivals
Aufgenommen ins Programm der Visionale 2017 (Frankfurt am Main), aufgenommen ins Programm KurzSTUMMfilmfestivals 2018. Aufgenommen ins Festival Programm des Satire Filmfests Rüsselsheim 2018.

Preise und Auszeichnungen
Ausgezeichnet von Das kleine Fernsehspiel ZDF für den Cash and Quote Award zum Thema Erfolg, 2018.

Kino und TV
2017 Vorfilm in diversen hessischen Kinos in Zusammenarbeit mit dem Film und Kinobüro. 

2017 aufgenommen ins Programm der Schulkino Wochen Hessen als Vorfilm.

2018 TV-Premiere bei der Sendung frischfilm im hr-fernsehen Teil des Kurzfilmprogramms ZDI Talents, beim ZDF