Update vom Set

In diesem Artikel gibt es ein Update über unseren neuen Projekte, Imagefilmproduktionen und unseren frisch abgedrehten Kurzfilm Damsels in Distress.

Frische Filme – neue Drehs

Für die STRABAG erstellen wir einen Schulungsvideo mit den beiden Unternehmens CEOs. An zwei Drehtagen werden in Frankfurt die benötigten Bilder eingefangen und anschließend geschnitten.

 

Wir freuen uns immer wenn unsere Kunden mit neuen Filmideen wieder auf uns zu kommen, denn das heißt dass Ihnen die Zusammenarbeit genauso gut gefallen hat, wie uns. Nachdem wir für AXIS in Kooperation mit Bechtle und ARP schon ein Produktvideo realisiert haben, drehen wir nun für AXIS wir ein Unternehmensportrait, für das wir auch im Hauptsitz in München drehen werden. AXIS stellt Kameras und Videoüberwachungssoftware her.

Außerdem setzen wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem hessischen Fußballverband, für die wir einen Erklräfilm erstellen. Außerdem erstellen wir wieder für ILLIES einen Messefilm. ILLIES ist ein international tätiger Distributor für Textilmaschinen.

Schnitt für Imagefilmproduktionen

Im Schnitt gibt es für unseren Imagefilm für die Offenbach-Post nun den Feinschliff. Special Effects werden für die Übergänge der einzelnen Szenen erstellt und eine Farbkorrektur bringt die Bilder zum Leuchten. Nur eine von vielen Imagefilmproduktionen und unseren frisch abgedrehten Kurzfilm Damsels in Distress.

Wer mehr mehr über die außergewöhnliche Produktion erfahren möchte, kann hier einen Blick hinter die Kulissen des Projektes werfen.

Jetzt abgedreht: Kurzfilm

Nach ereignisreichen Drehtagen sind alle Szenen für unseren Kurzfilm Damsels in Distress im Kasten. Nun folgt der Schnitt. Damsels in Distress konfrontiert drei klassische Disneyprinzessinnen mit der modernen Welt und modernen Problemen. Sexuelle Belästigung, Umweltverschmutzung und Gleichstellung sind die zentralen. Themen des Films. Passend dazu wurde das Projekt von einem rein weiblichen Team realisiert.

Damsels in Distress ist ein freies Projekt, dass wir ohne konkreten Auftrag produzieren. Wir finanzieren den Film selbst. Das bedeutet, das alle Beteiligten rein ehrenamtlich mitarbeiten. Für Damsels in Distress beginnt nun auch der Schnitt und anschließend wird es zu Festivals geschickt.

Kurzfilm auf Erfolgskurs

Nachdem er bereits im Fernsehen und auf zahlreichen anderen Filmfestivals zu sehen war, läuft unser Kurzfilm WatchME nun auch auf dem renommierten 5-Seen Festival in Bayern.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen